Bootsplane

Witterungsbeständige Abdeckplanen für Boote nach Maß

Die Anschaffung eines Bootes ist nicht alltäglich und sollte daher auch eine langfristige Investition sein. Schützen Sie Ihr Boot daher vor Witterungseinflüssen wie Regen, Sturm, Hagel und Schnee.
Für einen lang anhaltenden Schutz empfehlen wir Ihnen unsere Bootspersenning aus hochwertigem und reißfesten PVC Material, welches Ihr Boot selbst bei starkem Sturm auf dem Wasser vor Schmutz und Dreck schützt.

Damit der langlebige Schutz Ihres Bootes garantiert ist, lohnt es sich die Bootsplane nach Maß und mit den jeweiligen Planenharken, Druckknöpfen, oder Nieten anzufertigen. Nur so kann die Abdeckplane am Ende auch sicher befestigt werden und dem starken Wind und Regenschauern standhalten. Zum Schutz Ihres Bootes legen wir sehr viel Wert auf qualitativ hochwertiges PVC-Gewebematerial mit bestimmten Eigenschaften.

 

Alle Vorteile der Bootspersenning:

  • Schutz vor Wind, Regen, Sonne, Schmutz und Schnee
  • Wasserdicht & Wasserabweisend
  • UV- & Witterungsbeständig
  • Reißfest & Langlebig
  • aus hochwertigem PVC Gewebematerial
  • Maßgeschneiderte Abdeckung für Ihr Boot
  • Plane mit Ösen, Planenharken, etc. (auf Wunsch)
  • in diversen Farben erhältlich

 

 

Tel: +49 (0) 74 24 / 70 33 890

Rufen Sie uns einfach an und erhalten Sie eine unverbindliche Auskunft zu Ihrer Gartenmöbel Abdeckung

Wählen Sie eine Abdeckplane für Ihr Boot

14 Farbvarianten der Standard PVC Plane

Stardard Bootsplane 660 g/qm

Die Standard Bootsplane ist sowohl als Persenning auf dem Wasser als auch als Winterplane für Ihr Boot geeignet. In 13 Farben erhältlich. Mehr erfahren: PVC Gewebeplane Rollenware ab € 5,99 /qm

Bootsplane konfigurieren
Dunkelgraue ECOLAC Plane mit Wassertropfen

ECOLAC Bootsplane 660 g/qm

Günstige Alternative zur Standard Bootsplane (recycelt) – ECOLAC Persenning ist nur in der Farbe Grau erhältlich. Mehr erfahren: PVC Gewebeplane Rollenware ab € 5,41 /qm

Bootsplane konfigurieren
6 Farbvarianten der B1 Brandschutz-Plane

B1 - Brandschutz Bootsplane

Schwer entflammbare B1-Plane. Persenning schützt beim Ausbreiten von Feuer – In 10 Farben erhältlich. Mehr erfahren: B1 Plane Rollenware ab € 9,07 /qm

Bootsplane konfigurieren

Die richtige Winterplane für Ihr Boot

Viele Boote werden über den Winter aus dem Wasser genommen und stehen an Land, wo sie vor Sonne, Regen, Schnee und sonstigen äußeren Einflüssen geschützt werden müssen. Die Winterplanen für Boote müssen daher einiges aushalten können damit sie selbst bei Stürmen und Eis über den Winter stand halten.  Unsere Gewebeplanen wurden genau für diese Art von Einflüssen produziert – sie sind UV-beständig, wasserfest und reißfest – perfekt um Ihre Segelyacht oder Ihr Motorboot sicher durch den Winter zu bringen.

 

Farbwahl und Stärke der Plane

Falls Sie vorhaben über den Winter oder im Frühjahr Tätigkeiten und Reparaturen an Ihrem Boot vorzunehmen, empfehlen wir Ihnen lieber eine helle oder weiße Bootsplane zu nehmen. Unter einer dunklen Plane ist es schlicht und ergreifend mühsam etwas zu sehen. Zudem sollten Sie darauf achten, dass die Gewebeplane eine Stärke von über 180g/qm aufweist und auf allen Seiten gesäumt ist. Wir von Planen Hauser empfehlen ein Planengewicht von 260g/qm – da bei dieser Stärke die Robustheit der Bootsplane garantiert ist.

 

Befestigung der Winterplane – Vermeidung von Wassertaschen

Beim Abdecken des Bootes ist es wichtig die Winterplane so zu spannen, dass keine Wassertaschen entstehen. Dafür muss der Regen durch eine kleine Erhöhung der Abdeckplane, gut an der Oberfläche abfließen können. Damit das gewährleistet wird, ist ein Gerüst unter der Plane zu empfehlen, welches auch stabil genug ist, um eine Schneedecke im Winter auszuhalten. Es dürfen hierbei keine Beulen in der Plane entstehen, da es sonst beim Schmelzen des Schnees zu Wasserpfützen kommen kann, die bei Minusgraden zu Eisplatten mit scharfen Kanten gefrieren. Das kann zu Rissen in der Plane führen, was das Eindringen von Wasser in das Boot mit einschließt.

 

Bau eines Planengerüsts

Bei Segelbooten reicht es oft den Mast quer über das Boot zu legen und dort die Winterplane darüber zu spannen. Bei Motorbooten hingegen ist es nicht so einfach, jedoch werden keine Handwerkskünste benötigt um ein sicheres und stabiles Gerüst zu bauen.

Für das Planengerüst werden meist folgende Materialien verwendet:

  • metallene Wasserleitungen
  • PVC-Rohre
  • Surfmast
  • Dachlatten
  • billige Holzlatten
  • Holzöl für Witterungsbeständigkeit
  • alternativ Motoröl oder Lackreste

Das Planengerüst muss keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, sondern lediglich die Persenning stützen.  In unserem Beispiel greifen wir zu einer kostengünstigen Variante für den Bau des Planengerüsts zurück. Aus Dachlatten oder sonstigen Holzlatten lässt sich die Gerüstkonstruktion optimal an das Boot anpassen. Bevor die Holzlatten zum Gerüst montiert werden, ist es wichtig sie zuvor mit Holzöl oder dem restlichen Motoröl bzw. Lackresten des Bootes anzustreichen, damit sie Witterungbeständig sind. Am besten man streicht die Latten einige Tage bevor das Gerüst am Boot zusammengebaut wird.

Ziel ist es die Konstruktion so zu bauen, dass am Ende eine Holzlatte quer über das ganze Boot gelegt werden kann.  Damit die Bootspersenning durch die querliegende Holzlatte nicht durch die raue Oberfläche beschädigt wird, ist es sinnvoll die Latte zuvor mit Klarlack zu streichen oder sie mit Kunststoff oder sonstigen Polstern einzuwickeln. Anstelle der oberen Dachleiste, kann man auch einen oben verlaufenden Surfmast als Querstange verwenden. Der Vorteil daran ist, dass sie ziemlich leicht sind, viel aushalten und meist in zwei Stücke teilbar sind. Somit ist selbst die Lagerung im Sommer kein Problem.

 

Frühjahrsarbeiten am Boot 

Überlegen Sie sich vor der Beschaffung Ihrer Persenning, ob Sie noch Lackierungsarbeiten oder sonstige Reperaturen an Ihrem Boot umsetzten möchten, bevor Sie es wieder Zuwasserlassen. Die meisten Bootsbesitzer reinigen zuvor gerne noch den Rumpf und bestreichen ihn mit Antifouling, damit der Bewuchs von Algen und Muscheln vermieden wird. In dem Fall wäre es lästig, die Plane immer wieder für diese Arbeiten herab zunehmen, daher empfehlen wir Ihnen das Planenende bis knapp unter der Deckskante enden und den unteren Bereich leicht zugänglich zu halten.

 

Winterplane am Gerüst befestigen

Nachdem die Bootsplane über dem Gerüst ausgebreitet wurde, muss sie an den Seiten so nach unten gespannt werden, dass sie auch bei starkem Wind auf Ihrem Boot bleibt. Ein großer Vorteil ist es die Winterplane mit Ösen am Saum zu versehen, durch diese ein dünnes Tauwerk gespannt werden kann, mit welchem sich die Plane am Gerüst befestigen lässt.

In diesem Fall der Befestigung muss berücksichtigt werden, dass die Persenning und die Tauwerke durch den Wind ständig am Rumpf des Bootes reiben. Möchte man diesen Scheuereffekt vermeiden, muss man dafür sorgen, dass die Bootsplane den Rumpf seitlich nicht berührt.  Das lässt sich mittels Gewichten verhindern, die um das Boot herum gestellt werden und die Plane mit einem Seil nach unten ziehen. Noch leichter ist es, wenn sich Ihr Boot direkt schon auf einem Trailer bzw. Hänger befindet. Dort können Sie die Plane ganz einfach an den Stangen davon festbinden.


Bootsplane mit Druckknöpfen als Befestigung und Schutz vor Witterung.

 


Bootvorzelte als Schutz vor Witterung.

 


Winterplane für Boote.

Unser Service für Ihre Bootsplane

Bootsplane nach Maß

Am angenehmsten und sichersten für Sie und Ihr Boot, ist es eine passgenaue Bootsplane zu verwenden, die leicht anzubringen ist. Planen Hauser fertigt hierfür alle Bootsabdeckplanen nach Maß an, damit sie perfekt auf Ihr Boot zugeschnitten ist. Die Bootsplane ist in diversen Farben, Formen und Größen erhältlich und kann zusätzlich mit dem Planen Zubehör aus dem Zubehör Shop nach Wunsch ausgestattet werden.

 

Professionelle Beratung
Sie sich unschlüssig mit der Wahl der Abdeckplane und  der Befestigung? Wir helfen Ihnen gerne mit der Entscheidungsfindung. Wichtig ist es, dass Ihre Plane sicher auf dem Boot befestigt werden kann. Es sollten keine freien Zwischenräume entstehen, durch die Wasser oder Schmutz dringen kann. Durch unsere jahrelange Erfahrung als Planenhersteller geben wir Ihnen gerne Auskunft darüber, welche Befestigungsmöglichkeiten für Boote besonders geeignet und beliebt sind. Kontaktieren Sie uns einfach über das Telefon oder per E-Mail, um die perfekte Plane für Ihr Boot zu konzipieren.

Sofern Sie nur eine rechteckige Plane zum einfach Schutz des Bootes benötigen, können Sie selbst mithilfe des Planen Konfigurators Ihre Plane nach Wunsch anfertigen lassen.

Konfigurieren Sie Ihre Bootsplane nach Maß!

Logo Planen Hauser

HAUSER PLANEN
Raiffeisenstrasse 2
D-78549 Spaichingen

Fon: +49 (0) 74 24 / 70 33 890
Fax: +49 (0) 74 24 / 70 33 891

Wir beraten Sie gerne.

Jetzt Kontakt aufnehmen

oder

+49 (0) 74 24 / 70 33 890

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen